OBA Raids


Unsere Gilde führt derzeit einen gemeinsamen Groß-OBA Raid mit Raidtagen am Donnerstag und Sonntag von 19:30 bis 23:15. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir momentan eine sehr aktive Gilde haben und hier auf Gilneas diesen gemeinsamen Raid stellen können. Hervorgegangen ist dieser RAid aus unseren 2 Raidgruppen aus WoD-Start, und den vorhergehenden MoP 25er Raid bzw davor aus den beiden Raidgruppen Team Google und Last Try. Die ersten Schritte dieser 25er Raids wagte OBA in die Instanz PDK (Kolosseum).Dort legten wir das Fundament für unseren späteren Gildenraid.

OBA hat weiterhin ein Ziel, eine Vision, ein Dogma vor Augen. Wir wollen beweisen, dass es möglich ist auf eine neue Art und Weise zu raiden: Keine großartige Raidgilde – nur ein Haufen Leute, die sich mögen und gemeinsam Erfolg haben. Dieses Dogma hat sich über die Jahre in 4 Grundpfeiler manifestiert:

Raiden mit Freunden
Die Jahre seit der Gildengründung vergingen. Die Instanzen vergingen, 10er, 25er, 3x pro Woche, 2x pro Woche, weniger, öfter. Aber dieser Part blieb der Gleiche: Wir wollen den Abend mit denjenigen verbringen, die wir mögen – Unseren Freunden. Dies schließt jedoch nicht aus, dass wir neuen Leuten aus unserer Gilde eine Chance geben möchten.
Raiden mit Erfolg!
Was ist schon Erfolg? Erster am Server? Im deutschsprachigen Raum? In Europa? Weltweit? Unter den Top 10? Im Moment peilen wir für unseren Raid weiterhin an, ein fixer Bestandteil der Top10@Gilneas zu sein sowie den 1. Platz bei den 2-Tages-Raids am Server zu belegen. Als außerordentlichen Erfolg werten wir die Top5 am Server.
Raiden mit Fairness!
Fairness heißt für uns niemanden menschlich auf der Strecke zu lassen. Niemand wird von Last Try entfernt, weil er „schlecht spielt“. Wir verfolgen den Ansatz, den Menschen zu helfen sich zu verbessern. Jedoch gehört zur Fairness auch, dass wir die Erwartungen der Anderen erfüllen: Seinen Charakter pflegen und Zeit investieren – Und somit fair den Kolllegen gegenüber bleiben!
Raiden als Team!
Wir raiden als Team und nicht als Einzelperson. Früher in den Raids gab es VERBOTE den DMG-Meter zu posten oder überhaupt nur anzusprechen. Ein Raid, und insbesondere dieser hier, arbeitet als Team. Klar wir brauchen Schaden, wir brauchen Heilung, wir brauchen Leistung. Aber es ist nicht das wichtigste 1. im DMG Meter zu sein. Wichtig ist, dass jeder sein Potential abruft. Jeder Fair ist. Jeder Beiträgt.

Am Ende des Tages muss es jedem Spaß machen, sonst sind wir am an unserem Ziel, an unserem Dogma, an unsere Vision vorbeigeschossen.