OBA E-Mail

Informationen zu @oldboysalliance.at E-Mail-Adressen.

Der Old-Boys Mailserver ist 100% werbefrei und mit vielen Gedanken an den Schutz eurer Privatsphäre konfiguriert worden.

Webmail

mail.oldboysalliance.at
Benutzername: Deine E-Mail Adresse
Passwort: Dein Passwort

Smartphone/Tablet/Mailclients

Benutzername: Deine E-Mail Adresse
Passwort: Dein Passwort

Die meisten Mailclients sollten sich automatisch richtig einstellen wenn man das Konto mit einer @oldboysalliance.at E-Mail Adresse hinzufügt. Sollte das nicht klappen sind folgende Einstellungen zu treffen:

Mailabruf

IMAP -> Server: mail.oldboysalliance.at -> Port: 993 -> Verbindungssicherheit: SSL/TLS -> Authentifizierungsmethode: Passwort, normal / Passwort Plain /Unverschlüsselt

Mailversand

SMTP -> > Server: mail.oldboysalliance.at -> Port: 465 -> Verbindungssicherheit: SSL/TLS -> Authentifizierungsmethode: Passwort, normal / Passwort Plain / Unverschlüsselt

Passwortwechsel

Euer Passwörter könnt ihr im Webmail-Interface unter Einstellungen > Passwort jederzeit ändern. Dabei ändert man das Passwort für Webmail als auch für alle Mailclients. Mindestlänge für Passwörter ist 8 Zeichen.
Bitte ändert euer Passwort bevor ihr das Mailkonto verwendet – dein Startpasswort ist den Admins bekannt.

Für fortgeschrittene Benutzer

2-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Euer Webmailkonto kann via 2FA abgesichert werden (TOTP -> Android Client FreeOTP oder Google Authenticator). Findet sich in den Einstellungen vom Webmail. 2FA ist nur bei Webmail aktiv – nicht jedoch für die Mailclients.

PGP-Verschlüsselte Mails

Das Webmail-Interface unterstützt Mailenvelope ( https://www.mailvelope.com/ ) . Sofern das Firefox oder Chrome Plugin aktiv ist können die PGP-Keys einfach über das Addon im Browser verwaltet und für die Mailverschlüsselung beim Webmail verwendet werden. Falls wer Fragen dazu hat gerne bei Wiking melden.

Sicherheit (für Nerds)

Eure Passwörter sind bei der Übertragung vom Mailclient zum Mailserver immer durch die Verbindungssicherheit mit SSL/TLS geschützt. Am Server werden die Passwörter als gesaltete SHA256 Hashes mit 5000 Runden abgelegt. Das bedeutet das selbst wenn der Server gehackt wird vernünftig sichere Passwörter nicht gelesen werden können.

Beim Mailversand zu anderen Servern wird sofern die Gegenstelle dies unterstützt via TLSv1 oder höher verschlüsselt. Wenn die Gegenstelle DANE konfiguriert hat wird dadurch automatisch eine Sichere Verbindung aufgebaut. Für wirklich 100% abhörsicheren Mailversand sollten Technologien wie PGP genutzt werden.

Disclaimer

Der Mailserver ist ein privates Projekt der wie die Homepage unentgeltlich und in der Freizeit gepflegt wird. Es ist alles nach besten Wissen und Gewissen konfiguriert.
Dennoch kann keine garantierte Verfügbarkeit, Ausfallssicherheit oder Datensicherheit gegeben werden. Bitte verwendet den Mailserver nicht für geschäftliche Kommunikation. Nicht  das eine Katastrophe ausbricht wenn eine E-Mail nicht richtig ankommt oder etwas anderes nicht funktioniert ;-)