OBA goes Web 2.0

08/10/2011 in News

Die Diskussionen sind wohl allerman bekannt, gehört hat es jeder schon einmal. Irgendwann, irgendwo soll eine neue Homepage unser Gildendasein bereichen. Nun ist es endlich soweit. Dank der tatkräftigen Mitarbeit von Wiking, Conroye und SirCirstóbal und der tatkräftigen Unterstützung unserer Beta-Tester geht unsere neue Old Boys Alliance Internet-Plattform online. Vorallem soll der neue Web-Auftritt das Muli-Gaming und Mulit-Server Dasein der Old Boys Alliance unterstützen.

Die Key-Features:

  • Multi-Gaming-Unterstützung: Verschiedene Spiele und Server erhalten einen eigenen Gruppenbereich in dem sie tun und lassen können.
  • Achievement System für die komplette Seite. Lasst euch überraschen, durch was ihr Achievements erstehen könnt.
  • Statusmeldungen und Activity-Tracker a lá Facebook.
  • Bilder posten, uploaden und zuschneiden einfach und erschwinglich für jedermann
  • Newseingabe verursacht keinen Nervenzusammenbruch mehr.
  • Internetauftritt am aktuellen Stand der Technik mit hohem Sicherheitsniveau.
  • Mitgliederverzeichnis direkt auf der Plattform.

Fragen und Anregungen sind erwünscht, wenn nicht sogar gefordert. Besonders in der Anfangsphase wird noch mit einigen Kinderkrankheiten gerechnet.

Bitte unterstützt alle tatkräftige diese Plattform – Das zentrale Kommunikationsorgan von OBA. Egal ob inaktiv, WoW-Spielend, Destromath, Gilneas, Diablo III, Star Wars oder ein sonstiges Spiel: Alle OBA-Wege führen (hoffentlich) hierher. Nur so kann sichergetellt werden, dass OBA auch die nächsten Jahre über bestehen bleibt.

Auf ein freudiges Austauschen!

 

1 Antwort zu OBA goes Web 2.0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.